top of page

Einladung zur Fortbildung für Kitaleitungen und Fachberatungen:

 

„Gesundheit im Blick – Gesundheitsförderung in Kindertagesstätten:

Gesundheit als Führungsaufgabe

für Kita-Leitungen und Fachberatungen“

 

   Ort:              Seehotel in Burg im Spreewald

   Dauer:         14.-16. Mai 2024

   Zielgruppe: Kita-Leitungen und Fachberatungen

 

Das Seminar „Gesundheit als Führungsaufgabe für Kita-Leitungen und Fachberatungen“ zielt darauf ab, Führungskräfte im Bereich Kindertagesstätten mit den erforderlichen Kenntnissen und Fähigkeiten auszustatten, um eine positive und gesunde Arbeitsumgebung sowie Arbeitsatmosphäre für das gesamte Team zu schaffen.

Durch die Integration von bewährten Führungskonzepten und spezifischen Elementen für den Kontext von Kindertagesstätten werden die Teilnehmer*innen in die Lage versetzt, ihre Rolle effektiv auszufüllen und die Gesundheit und Zufriedenheit der Mitarbeiter zu fördern.

Entdecken Sie die Schlüssel zur gesundheitsförderlichen Führung in Kindertagesstätten!

Unser Fachseminar bietet Ihnen die einzigartige Gelegenheit, Ihre Führungsqualitäten und ihre Gesundheit zu stärken und gleichzeitig die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Teams zu fördern.

 

Zentrale Seminarinhalte:

  • Die Bedeutung von Gesundheitsförderung: Verstehen Sie, wie eine gesunde Führung das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter und die Qualität der Betreuung beeinflusst.

  • Effektive Kommunikation: Lernen Sie, wie klare und unterstützende Kommunikation das Arbeitsklima positiv beeinflussen kann.

  • Stressmanagement: Entwickeln Sie Strategien zur Stressbewältigung für sich selbst und Ihr Team.

 

Warum sollten Sie teilnehmen?

In unserer heutigen schnelllebigen Welt ist eine gesundheitsförderliche Führung entscheidend für den Erfolg von Kindertagesstätten. In diesem Seminar lernen Sie nicht nur bewährte Führungstechniken, sondern auch speziell angepasste Ansätze, um ein gesundes und unterstützendes Umfeld für Ihre Mitarbeiter*innen zu schaffen.

 

Seminarinhalte im Überblick:

  1. Einführung in Gesunde Führung:

    • Definitionen und Grundprinzipien

    • Relevanz im Kontext von Kindertagesstätten

    • Auswirkungen auf das Arbeitsklima und die Mitarbeiterzufriedenheit

  2. Selbstführung und Selbstfürsorge:

    • Stressmanagement für Führungskräfte

    • Die Bedeutung von Work-Life-Balance

    • Entwicklung von Resilienz

  3. Kommunikation und Teamführung:

    • Effektive Kommunikationsstrategien

    • Konflikthandhabung im Team

  4. Führung im pädagogischen Kontext:

    • Förderung der pädagogischen Qualität

    • Berücksichtigung individueller Bedürfnisse von Kindern und Eltern

    • Umgang mit Veränderungen und Innovationen

  5. Gesundheitsförderung im Arbeitsumfeld:

    • Maßnahmen zur Reduzierung von Arbeitsbelastungen

    • Förderung einer gesunden Work-Life-Integration für Mitarbeiter

    • Krankenrückkehrergespräche

  6. Fallstudien und Best Practices:

    • Analyse von erfolgreichen Beispielen aus der Praxis

    • Anwendung der erlernten Konzepte auf konkrete Situationen  

 

Das Seminar bietet eine ausgewogene Mischung aus theoretischem Input, praxisnahen Übungen und entspannenden Schnupperkursen. Die Teilnehmenden werden ermutigt, das Gelernte direkt in ihren Arbeitsalltag zu integrieren, um eine nachhaltige gesundheits-förderliche Führung in ihren Kitas zu etablieren.

 

            Informationen zur Fortbildung:

            Termin:   14.05.2024 – 16.05.2024 (Dienstag – Donnerstag)

            Zeit:         09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

            Ort:          Seehotel in Burg im Spreewald, Willischzaweg 69, 03096 Burg-Kauper

 

            Das Seminar kann mit und ohne Übernachtungen im "Seehotel Burg" gebucht werden.

            Wenn Sie Interesse an diesem Seminar haben, schicken wir Ihnen gerne weitere Informationen.

            Anmeldeschluss: 01. April 2024                                        

 

Zum Konzept der Fortbildung:

Gesundheit ist für jeden einzelnen ein hohes Gut. So ist es zunächst eine Frage an uns selbst, was bedeutet mir Gesundheit und was kann ich für meine Gesundheit tun. Die Frage nach der Gesundheit ist wesentliche Voraussetzung für unser (berufliches) Handeln.

Darüber hinaus stellt  sich eine weitere Frage. Was kann ich tun, um für andere Menschen – für die ich in der Kindertagesstätte Verantwortung trage – Gesundheit  zu fördern.

Für diese Fragen wollen wir uns Zeit nehmen. Es geht um das Begreifen von Zusammenhängen, das Verstehen von beruflichen Settings und Gewohnheiten. Es lohnt sich, diese zu hinterfragen.

Doch dabei wollen wir nicht stehenbleiben. Wir wollen uns ganzheitlich den Fragen stellen. Deshalb findet das Seminar an einem Ort statt, der uns ermöglicht, in entspannter Umgebung den Fragen nachzugehen und gesundheitsfördernde Techniken zu erproben.

So können wertvolle persönliche Erfahrungen gesammelt werden, die die Basis bilden, für eine gesundheitsbewusste und gesundheitsfördernde Verantwortungsfunktion im Bereich von Kindertagesstätten.

 

Wir freuen uns auf gemeinsame Tage mit Ihnen, bei denen wir zentrale Fragen der Gesundheitsförderung erörtern wollen und gesundheitsfördernde Wege für den pädagogischen Alltag erproben wollen.

 

Wenn Sie Fragen zum Seminar haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

 

Herzliche Grüße

Katrin Erdmann

Dr. Joachim Beschorner

 

-

Anmeldung:

     Mail: dr.beschorner@web.de

     Tel:   0175 28 32 115

     

 

bottom of page